Physiotherapie
Petra Borer
Eric Weidmann

Physikalische Anwendungen

Physikalische Anwendungen

Passive Therapieformen, die physikalische Einwirkungen auf den Körper ausnützen,um einen therapeutischen Effekt zu erzielen.

Zu diesen physikalischen Einflüssen, die - richtig "gebündelt" und korrekt angewendet einen heilbringenden Effekt im Organismus erzielen können, sind unter anderem Wärme-Kälte, elektrische Ströme, Radiowellen, Laserstrahlen, Licht und vieles mehr zu zählen.

Beispiele für physikalische Anwendungen:

Fango Wärme Behandlung.

Interferenzstrom

Reizstrom

Ultraschall

TENS

TENS

Ultraschall Gerät

Gleichstrom

Fisio