Physiotherapie
Petra Borer
Eric Weidmann

Das Beckenbodentraining

Das Beckenbodentraining

Die Fähigkeit den Abgang von Harn bewusst zu kontrollieren erfordert ein kompliziertes und gut abgestimmtes Zusammenspiel von Muskeln und anderen Organen des Unterleibs. Beckenboden TrainingDiese bewusste Kontrolle des Harnabgangs kann durch Geburten,verschiedene Krankheiten,Verletzungen,aber auch durch normale altersbedingte Veränderungen im Laufe des Lebens teilweise verlorengehen.Der Verlust dieser Fähigkeit ist in jedem Fall ein Problem,das sich allerdings durch geeignete Behandlung entscheidend beeinflussen lässt.

Die Therapie beinhaltet die Information über Aufbau und Funktion des Beckenbodens und anderer beteiligter Strukturen.Eine Muskelfunktionsprüfung durch Tasten der Beckenbodenmuskulatur und angepasstes Training.Die Therapiesitzungen finden in einem Einzelbehandlungsraum statt.